VirtualDriveSX 2.3.0

VirtualDriveSX ist ein Tool zum Erstellen, Verwalten und Entfernen von virtuellen Laufwerken.
Diese virtuellen Laufwerke stellen jeweils Verknüpfungen zu existierenden Verzeichnissen dar, weshalb die Kapazität eines virtuellen Laufwerks jeweils der Kapazität des tatsächlichen Laufwerks entspricht, mit dessen Verzeichnis verknüpft wurde.

Beispiel:
Ein relativ umfangreicher Verzeichnispfad wie 'C:/Dokumente und Einstellungen/Benutzer/Admin/Eigene Dateien/Bilder'
kann durch eine einfache Verknüpfung mit einem virtuellen Laufwerk zu 'B:'werden.

VirtualDriveSX stellt die angelegten virtuellen Laufwerke bei Bedarf zum Systemstart wieder her, sodass diese stets zur Verfügung stehen, wenn sie einmal angelegt wurden. Virtuelle Laufwerke können auch über das Kontextmenü des Explorers hinzugefügt bzw. entfernt werden.

Release-Info

Version 2.3.0 - 05.07.2010

  • Korrektur/Optimierung von Funktionalität für Windows 7 (Historien-/Einstellungsdatei wird nun anstatt im Programmverzeichnis im Applitkationsverzeichnis des Benutzers abgelegt,
  • Registry-Einstellungen werden im Benutzerbereich gesetzt)
  • Korrektur beim Öffnen des Explorer-Fensters nach Mapping. Dies wurde unter bestimmten Umständen nicht durchgeführt

Version 2.2.2 - 17.12.2009

  • Korrektur des Programmicons für Windows XP

Version 2.2.1 - 12.12.2009

  • Optimieren des Programm-Icons
  • Update-Hinweis verschwindet nicht mehr im Hintergrund
  • Kleinere Korrekturen

Version 2.2.0 - 03.11.2009

  • Behebung diverser Index-Fehler
  • Hinzufügen einer Doppelklick-Funktionalität in der Haupt-Listenansicht
  • Hinzufügen eines automatischen Öffnens des verknüpften Laufwerks in einem Explorer-Fenster
  • Korrigierung des Erscheinungsbildes des Hauptfensters
  • Diverse interne Verbesserungen

Version 2.1.0 - 05.01.2009

  • Unterscheidung von physikalischen Laufwerken (Festplatte, CD-ROM-Laufwerk, etc.)
  • Anzeige des freien und des gesamten Speicherplatzes auf dem physikalischen Laufwerk bzw. dem Laufwerk des Mappings

Version 2.0.0 - 28.09.2008

  • Diverse technische Verbesserungen
  • Verbesserte Laufwerksanzeige
  • Mehrsprachigkeit
  • Microsoft Explorer Integration

Version 1.0.0 - 04.02.2008

  • Basisversion